Spielberichte

Ansprechpartner:


Maik Holland

0171/ 429 2222

maik.holland@gmx.de


Sven Krafft


Trainingszeiten:


Mittwoch & Freitag

16.30 - 18.00 Uhr

JUGEND-FUßBALL im SV Curslack-Neuengamme

2. F-Jugend (U8)   Team weiß   (Jg. 2011)

Kreisklasse (F-KK 56)

"Blau weiße Delfine"

Nach der Pause wehte ein anderer Wind durch die TSV Arena. Mathis (7) und Amadeus (10) brachten nun Struktur ins Spiel. Der SVCN „Sturmtank“ Piet (11) machte seinen Hattrick. Poldi (12) lies die Gegner seinen Frust über die verkorkste erste Halbzeit spüren, war plötzlich überall auf dem Platz zu finden und hat der TSV auch noch zwei Tore reingehauen. Für die Tore 6 und 7 sorgten Mathis (7) und Leon (9). Ben (1) hatte in den letzten Spielen nicht wirklich viel zu tun und war in der ersten Halbzeit doch etwas überrascht, dass auch mal wieder Bälle auf sein Tor kommen. In der zweiten Halbzeit war er aber wieder voll da und hatte ein paar schöne Paraden am Start. Der TSV Glinde fand in der zweiten Halbzeit kein Mittel um sich gegen den SVCN „Hurrikan“ zu wehren und hat am Ende verdient mit 2 zu 7 verloren. NUR DER SVCN!

Heute am 03.05.2019 hat die 2. F Jugend des SVCN ihr Auswärtsspiel beim TSV Glinde verdient mit 7 zu 2 gewonnen. Das Trainerteam verzichtete bewusst auf einige Stammspieler. Luca (4), Niklas (6), Lasse (5) und Henry (8) hatten heute Spielfrei. Dafür wurde das Team mit zwei vielversprechenden Talenten aus der G-Jugend aufgefüllt. Die Trainer möchten sich bei Liam und Luc für Ihren Einsatz heute bedanken. Heute haben wir zwei komplett unterschiedliche Halbzeiten gesehen. In der ersten Halbzeit lief es nicht so gut für die Jungs vom SVCN. Es war keine Ordnung und Struktur im Spiel. Kein Spieler hat seine Position gehalten. Der TSV Glinde wusste dies auszunutzen und ging mit einer 2:1-Führung in die Pause. Doch die Halbzeitansprache vom Trainer Sven „Motivator“ Krafft hatte es in sich.

Der Weg zum Erfolg!

Das erste große Feldturnier 2019 für die
2. F. fand am 01.05. in Brackel statt.


Es sind 8 Mannschaften zum Turnier
angetreten und es wurde in zwei Gruppen
gespielt.

Der unzähmbare Siegeswille der Jungs vom
SVCN war schon vor dem ersten Spiel
deutlich zu spüren.

Der SVCN hat das erste Spiel in der Gruppe 2
souverän mit 2:0 gegen Lüneburg gewonnen.

„Die Rakete“ Lasse H. (5) hat beide Treffer
erzielt. Ben (1) bekam nur einen Ball auf sein
Tor und diesen hat er großartig gehalten.


Für den SCVN also ein perfekter Start!

Das zweite Gruppenspiel gegen den
Gastgeber Brackel hat der SVCN komplett
dominiert und „nur“ 3 zu 0 gewonnen.

Brackel ist nur zweimal über die Mittellinie
gekommen und Ben (1) musste nicht einen
Ball halten.

Der SVCN hat auch das letzte Gruppenspiel
mit 5 zu 0 klar gewonnen.

Mathis (7) hat sein Team überlegen zum
Sieg geführt.

Er hat immer ein Auge für seine Mitspieler und bestimmt das Tempo auf dem Platz.

Glückwunsch zum Gruppensieg!
(9:0 Punkte / 10:0 Tore)

Im Halbfinale ging es gegen die erste
Mannschaft vom Gastgeber aus Brackel.


Die Trainer des SVCN waren nun sichtlich
nervös und tüftelten an der Taktik.
Doch die Aufregung war umsonst,
da auch Brackel 1 keine Chance hatte
und sich am Ende mit 3 zu 0 geschlagen
geben musste.


FINALE!!!!!!!!

IIn einem spannenden Finale standen sich
der SVCN und der Rahlstedter SC
gegenüber.

Der Gegner hat bislang auch ein starkes Turnier gespielt und das Halbfinale hoch
gewonnen. Der Rahlstedter Spieler mit der
Rückennummer 10 hatte die bisherigen Spiele bärenstark gespielt. Die Trainer Sven „Motivator“ Krafft und Maik „Taktikfuchs“ Holland tüftelten an einer Lösung.
Die Spannung war nun auf dem Höhepunkt.
Alle Elternteile und mitgereisten Fans
standen nun am Spielfeldrand.

Die Taktik Niklas (6) den gegnerischen 10
auf die Füße zu stellen, war am Ende der
Schlüssel zum Erfolg. Der 10er hatte Dank
Niklas (6) keine Spielanteile mehr und die
Rahlstedter waren dadurch verwundbar.
Der „abgeklärte“ Henry (8) nutzte dies
zweimal perfekt aus und der SVCN hat
das Finale verdient mit 2:0 gewonnen.

Glückwunsch SCVN 2.F zum verdienten
Pokalerfolg!

Heute am 28.04.2019 hat die 2.F des „SVCN“ ihr Punktspiel gegen den „ESV Einigkeit Wilhelmsburg“ verdient mit 8 zu 0 gewonnen.

Das Trainerteam des SVCN hat bewusst Mathis (7) und Niklas (6) für das wichtige Turnier am 01.05. in „Brackel“ geschont. Auch „Hattrick“ Henry (8) musste erstmal auf die Reservebank. Mathis (7) wurde im Mittelfeld von Amadeus (10) und Niklas (6) von Poldi (12) in der Abwehr sensationell vertreten. Torschützen waren heute 2 x Piet (11), 2 x Leon (9), 2 x Amadeus (10) , Poldi (12) und Neo (2). Hinten ließen Luca (4), Amadeus (10) und Poldi (12) nichts anbrennen.

Ben (1) hatte einen entspannten Vormittag und am Ende die „Null“ stehen. Liam (3) hat heute erfolgreich sein Debüt in der 2.F gemeistert. Zum Spieler des Tages wurde Poldi (12) gewählt. Hinten abgeräumt und vorn geknipst. Mehr geht nicht! Nun steht das Turnier am 01.05.2019 in „Brackel“ im Fokus...

Gestern waren wir noch traurig über den 9. Platz, nun geht es wieder los. Jipie - ein Fußballwochenende!!!!


24. Juni 2018

Regenerierte, fröhliche Delfine trafen sich in Ahrensburg zum Turnier. Das Wetter war nicht wirklich besser - aber wir waren mit Zelten und Decken gut ausgestattet und hatten heute auch „Auswechseldelfine“ dabei.

Und wie ein Wunder machte es auch gleich „Bang“, „Bang“ und „Bang“. Die Delfine gewannen fast alle Spiele und mussten sich gegen den späteren Turniersieger in der letzten Minute mit 0:1 geschlagen geben. Ansonsten trafen wir zuverlässig das Tor, wehrten in der Abwehr fast alles ab und verteilten im Mittelfeld präzise sie Bälle.

Lasse und Levin wirbelten spitzenmäßig im Mittelfeld, Mika, Juli, Erik, Louis und Finn schossen die Tore, Vincent hielt grandios und Ian und Emil verteidigten sensationell.

Das war riesengroßer Mannschaftssport.

Jiiiiiiipiiiiiiiieeee!!!! Ein 2. Platz.....und glückliche Delfine.

Unser Betreuer war Martin und der war auch in Topform!